Bericht vom ersten Heimspielwochenende

Die zweite Mannschaft unserer Spielgemeinschaft musste sich im ersten Saisonspiel der 2. Regionsklasse Süd-Ost knapp mit 3:5 der SG Stockelsdorf/Schwartau 2 geschlagen geben.

Nach verlorenem ersten Herrendoppel (Phillip & Moritz) und sehr knappem Damendoppel (Leonie & Tara) mit einem Endstand von 20:22 und 20:22, konnte das zweite Herrendoppel (Bernd & Matthias) das Spiel überraschend klar für sich entscheiden, so dass bei einem Stand von 1:2 weiterhin alles möglich war.

Das Dameneinzel (gespielt durch Leonie) blieb in zwei Sätzen bei uns, während das erste Herreneinzel (Phillip) an die Gäste ging. Im zweiten Herreneinzel (Dieter) und im Mixed  (Tara & Matthias) gingen die Spiele zwar jeweils in den dritten Satz, aber es reichte leider nicht zu einem Punkt, so dass es sich bei dem klaren Sieg im dritten Herreneinzel (Moritz) leider nur noch um Ergebniskorrektur handelte.

Link zum Ergebnisdienst: Turnier.de

Das nächste Spiel der zweiten Mannschaft ist ebenfalls ein Heimspiel und findet am 23.10. um 16:30 Uhr in der Halle in der Berliner Straße in Schwarzenbek statt.


Nach dem erfolgreichen Auftakt in Eutin am vergangenen Wochenende wollte die erste Mannschaft die dort gezeigte Leistung im ersten Heimspiel bestätigen. Der Gegner ATSV Stockelsdorf 3 konnte in der letzten ausgespielten Saison Hin- und Rückspiel jeweils knapp mit 5:3 für sich entscheiden und es waren einige bekannte Gesichter dabei, so dass die Motivation, die bestmögliche Leistung abzurufen, in jedem Fall gegeben war. Im Vergleich zum ersten Spiel musste der Ausfall von Christoph kompensiert werden und so spielte Dieter nach seinem Einsatz in der zweiten Mannschaft auch noch in der ersten Mannschaft.

Die beiden ersten Doppel hätten nicht besser laufen können für die Heimmannschaft und so gelangen jeweils deutliche Siege in zwei Sätzen für Sandra und Mirjam sowie Felix und Torben. Im zweiten Herrendoppel standen dann mit Michael Schneider und Thomas Bunn die mehrfachen deutschen Meister der Altersklassen als Gegner auf dem Platz und waren für die nicht unbedingt eingespielte Paarung Christian und Dieter eine Nummer zu groß. Zwischenstand 2:1 nach den Doppeln.

Mirjam ließ im Einzel dagegen nichts anbrennen, genauso wie Sandra und Christian im Mixed, so dass das Unentschieden bereits sicher war. Dieter verlor das dritte Herreneinzel dagegen leider in zwei Sätzen.

Den Sieg sicherte Felix mit seinem knappen Sieg im ersten Einzel. Torben konnte in einem umkämpften Spiel Michael Schneider bezwingen und somit den Endstand von 6:2 herstellen.

Link zum Ergebnisdienst: Turnier.de

Damit ist die Tabellenführung mit zwei Siegen aus zwei Spielen erstmal gesichert. Das dritte Saisonspiel ist ein Auswärtsspiel am 29.10. um 19 Uhr in Mölln, welches ursprünglich sehr ungünstig in den Ferien angesetzt war und verschoben wurde.

Sportliche Grüße
Torben

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: