1. Mannschaft mit unglücklichem Saisonauftakt

Die neuformierte 1. Mannschaft des TSV Schwarzenbek hat in der Verbandsliga einen guten Saisonauftakt verpasst. In den ersten zwei Begegnungen konnte in Schleswig-Holsteins höchster Spielklasse nicht gepunktet werden, sodass sich das Team vorerst am unteren Ende der Tabelle wiederfindet.

Die Saison begann am 23.09.17 mit einem Auswärtsspiel beim NTSV Strand 08 I. Für Kay Dannemann, Benno Kunde und Elisa Steffen rückten René Kratschke und Lennart Plaumann aus der 2. sowie Emely Tielmann aus der 3. Mannschaft ins Aufgebot. Besonders Emely konnte bei ihrem Verbandsliga-Debut überzeugen und an der Seite von Moritz Naß das Mixed mit 21:6, 21:10 souverän gewinnen. Ebenfalls für den TSV punkten konnte Claudia Conradi im Dameneinzel, welches sie mit 22:20 im Entscheidungssatz nervenstark für sich entscheiden konnte. Für mehr sollte es an diesem Tag allerdings nicht reichen, sodass wir uns mit 2:6 geschlagen geben mussten.

Am 07.10.17 war die 1. Mannschaft dann bei den Titelfavoriten des BWW Neumünster III zu Gast. Dieses Mal waren wir in Bestbesetzung angereist, sodass nach unserem neuen etatmäßigen 3. Herren Christoph Hantusch nun auch Elisa Steffen erstmals als Stammspielerin für uns auflief.
Kurz gesagt: Die Neumünsteraner erwiesen sich an diesem Tag als zu stark und konnten die Begegnung verdient mit 8:0 für sich entscheiden. Auch wenn der Großteil der Spiele bis kurz vor Satzende immer absolut ausgeglichen gestaltet werden konnte, blieb uns ein Spielgewinn an diesem Tag verwehrt.

Mit den gezeigten Leistungen konnten wir oftmals allerdings bereits zufrieden sein, sodass optimistisch auf das nächste Match am 14.10.17 beim Aufsteiger aus Kronshagen geschaut werden kann!

Sportliche Grüße
Moritz

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑