Zweiter Blockspieltag der Badmintonjugend

Am Samstag, den 16.01.2016 fand hier in Schwarzenbek der zweite Blockspieltag der Jugendmannschaft statt. Zu Gast waren die Mannschaften des TSV Heiligenhafen, der SG VfS Lübeck/ VfS Oldesloe und des SV Henstedt-Ulzburg, denen die Schwarzenbeker Mannschaft allen begegnete.

Zuerst wurde die Begegnung gegen den SV Henstedt-Ulzburg ausgetragen, aus der die Schwarzenbeker Jugendmannschaft mit einem Endstand von 4:2 als Sieger hervorging. Max Zschau und Jule Ubben gewannen das erste und das zweite Einzel und auch die zwei Doppel, gespielt in den Paarungen Arthur Lepsien/ Max Zschau und Jule Ubben/Florian Göppert, konnten erfolgreich für Schwarzenbek entschieden werden.

Nun ging es in die zweite Begegnung gegen den SG VfS Lübeck/Oldesloe. Auch hier konnte die Mannschaft mit einem 4:2 triumphieren. Die Schwarzenbeker freuten sich über zwei gewonnene Einzel, gespielt von Arthur Lepsien und Max Zschau, und zwei gewonnene Doppel, gespielt in den Paarungen Arthur Lepsien/Jule Ubben und Max Zschau/Annika Hochsprung.

Die letzte Begegnung gegen Heiligenhafen konnten die Jugendmannschaft wiederum 4:2 für sich entscheiden, diesmal mit drei gewonnenen Einzeln, gespielt von Florian Göppert, Annika Hochsprung und Pia Weigel, und einem gewonnenen Doppel, gespielt in der Paarung Jule Ubben/Annika Hochsprung. Somit wurden von unserer Jugendmannschaft insgesamt 18 Spiele bestritten und zwölf davon gewonnen. Mit dabei war auch Isabel Grajewski, die die Chance hatte, ihre ersten Turniererfahrungen zu sammeln. Leider konnte sie diesmal noch keinen Punkt beitragen, jedoch bestritt auch sie schon einige gute Spiele.

Allgemein war der Samstag also ein sehr gelungener Spieltag für die Jugend.

 

Sportliche Grüße
Pia Weigel und Jule Ubben

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑