SG-Interne Meisterehrung des Kreissportverbandes

Viele sportliche Veranstaltungen konnten aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden in diesem Jahr. So auch die vom Kreissportverband (KSV) jährlich im Frühjahr ausgerichtete „Meisterehrung“. Dort werden normalerweise die Bundes- und Landesmeister wohnhaft im Kreises Herzogtum Lauenburg für die erzielten Erfolge in 2019 im Rahmen einer feierlichen Zeremonie geehrt. Der KSV hat den Vereinen die vorgesehenen Präsente und Urkunden aber freundlicherweise übergeben, damit die Ehrung zumindest im kleinen Rahmen erfolgen konnte.

Im Rahmen einer unter Wahrung der Coronaabstandsvorgaben abgehaltenen kleinen Zusammenkunft hat die Badminton SG Schwarzenbek-Büchen-Müssen ihre Preisträger Ende August geehrt. Ursula Jurkschat und Frida Lange nahmen für den TSV Schwarzenbek von der Abteilungsleitung Maike Hantusch je einen schönen Sportbeutel, eine Urkunde und eine KSV Anstecknadel entgegen. Frida Lange war 2019 in der Altersklasse U11 zweimal Landesmeisterin geworden (Mädcheneinzel und Mädchendoppel), Ursula Jurkschat war sogar auf deutscher Ebene erfolgreich und holte zweimal den dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse O75 (über 75 Jahre alt) im Dameneinzel und Damendoppel. Für diese Leistungen erhielt sie eine Ehrung mit der goldenen Nadel des KSV.

Für den SV Müssen war Jan-Eric Schulz unser Preisträger und erhielt die Auszeichnung vom Badmintonabteilungsleiter des Vereins, Kai Oldhaver. Jan-Eric wurde in der Altersklasse U11 zusammen mit seinem Partner aus Nordfriesland Landesmeister im Jungendoppel. Auch ihm überreichten wir neben der Urkunde den Sachpreise und die Anstecknadel. Die Preisträger haben alle großartige Leistungen gezeigt und umso mehr freute sich die SG die Preise stellvertretend für den Kreissportverband übergeben zu können.

Auch wenn in diesem Jahr nur wenige Turniere stattfinden werden, eine Landesmeisterschaft im Badminton ist für die Jugend doch geplant. Sie wird mit ein wenig Glück im November in Büchen durch die SG ausgerichtet stattfinden.

Sportliche Grüße
Maike

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑