Uschi Jurkschat erreicht zwei 3. Plätze bei der 32. Deutschen Meisterschaft O75

Ein Lächeln gab es bei Uschi Jurkschat schon, als die Vertreterin der Spartenleitung Badminton des TSV Schwarzenbek ihr beim letzten Training einen tollen Blumenstrauß übergaben. Der Grund dafür waren zwei erreichte Bronzeplatzierungen bei den Deutschen Meisterschaften im Badminton der Altersgruppe O75 („over 75“) in Langenfeld. Wer Uschi ein bisschen kennt, weiß natürlich, dass sie eigentlich lieber mit zwei Goldmedaillen nach Hause gefahren wäre, aber es geht halt nicht immer alles. Vor zwei Jahren bei der 30. Deutschen Meisterschaft holte Uschi nämlich Gold im Damendoppel derselben Altersklasse und Silber in der Dameneinzeldisziplin. Aber die Konkurrenz schläft halt nicht und es da es keine O80-Konkurrenz gibt, hatte Uschi es dann auch mit Damen zu tun, die einige Jahre jünger sind. Umso höher sind daher die 3. Plätze doch zu bewerten. Glückwunsch von der gesamten Sparte Badminton für diese tolle Leistung.

Die beiden 3. Plätze hat Uschi Jurkschat im Dameneinzel und im Damendoppel mit ihrer Doppelpartnerin Isolde Gassner geholt. Über 500 Teilnehmer/innen nahmen in Langenfeld an der 32. Deutschen Meisterschaft der Altersklassen ab O35 (über 35) bis hoch zu O75 teil. Uschi konnte ihr erstes Dameneinzelspiel glatt in zwei Sätzen gewinnen, musste sich aber dann aber der späteren zweitplatzierten Konkurrentin aus Hamburg, Renate Knötzsch geschlagen geben. Letztlich ist es dann so der dritte Platz geworden. Auch im Damendoppel war leider gegen die späteren Siegerinnen des Teilnehmerfeldes kein Sieg einzufahren. Schicke Urkunden gab es trotzdem und beim nächsten Jahr gibt es hoffentlich eine neue Chance wieder anzugreifen. 

Für die jüngeren in der Badmintonsparte des TSV Schwarzenbek sind diese Ergebnisse, die von Uschi Jurkschat bei der Altersklassenmeisterschaft errungen werden, immer sehr beeindruckend. Denn, dass der schnelle Sport Badminton auch im fortgeschrittenen Alter gut betrieben werden kann, ist vielen nicht bewusst.

Sportliche Grüße
Maike Hantusch

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: