Nachruf auf Volker Freimann

Liebe Badminton-Gemeinde,

wie wir mit Bestürzung erfahren mussten, ist unser Sportkamerad, Volker Freimann, am 22.11.2017 an den Folgen seiner schweren Krankheit verstorben.

Volker hat stets alles für unseren Sport gegeben und sich über Jahrzehnte hinweg durch intensive Jugendarbeit verdient gemacht. Zuletzt in Funktion des Kreisjugendwarts im KBV Lauenburg, hat er dabei auch viele unserer Kinder und Jugendlichen auf ihrem sportlichen Weg begleitet.

Wir trauern um einen immer fairen und positiven Menschen, der sich selbst nie zu wichtig nahm und vor allem der Badminton-Jugend viel gegeben hat.
Wir werden Volker in bester Erinnerung behalten. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Eure Abteilungsleitung

Werbeanzeigen