Erfolgreiches Punktspielwochenende für die Erwachsenenmannschaften

Das vergangene Wochenende hielt insgesamt fünf Punktspielbegegnungen für unsere Erwachsenenmannschaften bereit. Los ging es am Samstagabend für die dritte Mannschaft in der Kreisliga gegen den Möllner SV und für die zweite gegen den TSV Berkenthin. Da Jule als Mannschaftsführerin verhindert war, musste die dritte auf eins unserer Badminton-Urgesteine, Uschi, zurückgreifen. Das Team konnte die Möllner souverän mit 6:2 nach hause schicken. Die zweite Mannschaft in der Bezirksliga hatte gegen den möglichen Aufsteiger der Saison, Berkenthin, ordentlich zu kämpfen, konnte aber sehr gute Leistungen abrufen und ein solides 4:4 rausholen.

Weiter ging es am Sonntagmorgen zunächst nur für die dritte Mannschaft gegen den SV Wahlstedt sowie für die zweite gegen die BSG Eutin. Die dritte Mannschaft konnte an ihre Leistung vom Vortag anknüpfen und auch diese Begegnung klar mit 6:2 für sich entscheiden. Krankheitsbedingt geschwächt musste die zweite das Mixed kampflos aufgeben. Da Eutin aber nur mit einer Dame angereist war, stand es schon vor dem ersten Spiel 2:0 für die Schwarzenbeker. Mit einigen knappen Dreisatz-Spielen schaffte das Team letztendlich ein 5:3-Ergebnis.

Da auch die erste Mannschaft in der Verbandsliga verletzungsbedingte Ausfälle zu verzeichnen hatte, begann die letzte Begegnung des Wochenendes erst eineinhalb Stunden später, um auf insgesamt vier Ersatzspieler/innen aus der zweiten und dritten Mannschaft zurückgreifen zu können. So wurde sowohl für das zweite Herrendoppel als auch für das Damendoppel der Ersatz eingesetzt, die an ihren vier bzw. zwei Ligen höher spielenden Gegnern ordentlich zu kauen hatten. Trotz einiger gewonnener Spiele konnte sich die Mannschaft von der SG Hammer/Altenholz mit einem 5:3 durchsetzen.

Nach diesem Wochenende belegt die dritte Mannschaft weiterhin mit Abstand den ersten Platz. Die zweite Mannschaft konnte durch das Ergebnis ihren dritten Platz in der Tabelle festigen und die erste Mannschaft rutscht auf Platz vier. Am kommenden Donnerstag findet das nächste Punktspiel auswärts beim ATSV Stockelsdorf für die Verbandsligisten statt, bei dem nach einem 5:3 in der Hinrunde weitere wichtige Punkte geholt werden können. Für die Bezirksligamannschaft geht es 18. Februar zuhause gegen Henstedt-Ulzburg weiter und die Kreisligamannschaft trifft am 10. März auswärts auf Nahe im letzten Punktspiel der Saison 2016/17.

Mit sportlichen Grüßen und bis zum nächsten Heimspiel in der Halle
Tim

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑