Moritz bei den Deutschen Meisterschaften U22

Am Freitag, den 15. April 2016, ging es für Moritz zu den Deutschen Meisterschaften U22, die dieses Jahr im niedersächsischen Peine ausgetragen wurden.

Hatte Moritz sich einige Wochen zuvor bei den NDEM U22 im Mixed noch mit Manja Oldhaver für die nationale Ebene qualifiziert, trat er nun in Peine gemeinsam mit Anna-Lena Schlüter (HH) an, da Manja wegen ihrer Studienfahrt abgesagt hatte.

Nach einem Freilos in Runde 1 wartete für Anna-Lena und Moritz  am Freitagmittag mit der an Position 5/8 gesetzten Bundesliga-Paarung Florian Waffler/Annika Oliwa (TSV Freystadt/TV Dillingen) bereits eine sehr schwere Aufgabe auf die beiden.

Aufgrund des ungewohnt hohen Spieltempos gerieten Anna-Lena und Moritz bereits zu Beginn der Ballwechsel unter Dauerdruck und mussten hart arbeiten, um sich selbst Chancen im Angriff zu erspielen. Obwohl diese dann teilweise auch gut genutzt wurden, konnten die beiden die erwartete Niederlage (11:21, 14:21) nicht verhindern.

moritzdemu22

So endete Moritz’ erster Auftritt auf deutscher Ebene. Obwohl spielerisch erwartungsgemäß noch nicht viele Akzente gesetzt werden konnten, war es dennoch eine tolle und wertvolle Erfahrung, schon einmal unter derart professionellen Bedingungen auf nationaler Topebene dabei gewesen zu sein! Das Ziel für die nächste Saison wird sein, erneut die Qualifikation für die DEM U22 zu schaffen!

Sportliche Grüße
Tim

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑