Jahresrückblick unserer Badmintonjugend 2015

Januar

-LSK /Leistungssportkooperation Nord (Wittorf, Büchen, Müssen, Schwarzenbek) ein weiteres Jahr als Talentstützpunkt anerkannt

– Dänemarkturnier Tondern, Ergebnis: elf 1. Plätze quer durch alle Klassen

– Norddeutsche Meisterschaft, erstmalig 3 Spieler(Liv Kreutzer, Manja und Tara Oldhaver) qualifiziert, Manja schafft die Quali für die Deutschen Meisterschaften U15-U19 in Gera

– Landesmannschaftsmeisterschaft U19, 3. Platz hinter Neumünster und Trittau

Februar

– 8 Spieler qualifizieren sich bei der Kreisrangliste für die Bezirksrangliste

– Jugend trainiert für Olympia, WK 2 und WK 3 verpassen knapp die Quali fürs Bundesfinale     in Berlin

März

– 8 Spieler (3 mit Quote) schafften den Sprung zu der Landesrangliste, die diesmal in   Schwarzenbek stattfand, zwei 1., drei 2. und drei 3. Plätzen konnte der TSV für sich verbuchen

– Dänemarktunier Ikast mit Manja und Tara

April

– LSK Trainingslager in Schwarzenbek

– SHBV U11 Lehrgang mit 5 Spielern aus Schwarzenbek

Mai

-gute Ergebnisse bei den internationalem Oliver Junior Cup in Bergedorf

– einige 1. und 2. Plätze beim größtes Jugendturnier in Norddeutschland, dem Flora-Cup in Elmshorn

Juni

– Bundestrainer besichtigt den Leistungssportstandort Schwarzenbek und hebt besonders den hervorragenden Umgang in der Trainingsgruppe der Kleinsten, sowie die intensive Arbeit in der Leistungsgruppe hervor

– Minimannschaftsturnier Krummesse, erstmalig mit getrennten Jungen- und   Mädchenmannschaften ergibt einen 2. Platz bei den Mädchen

Juli

– Mit Manja Oldhaver, Jule Ubben, Emely Tielmann, Haitao Aye und Tara Oldhaver werden 5 Athleten vom SHBV für das Sommercamp eingeladen, Manja, Tara und Haitao schaffen die   Aufnahme/Verbleib in den verkleinerten Landeskader

September

– Kreismeisterschaft, davon 18 Spielern des TSV. Mit acht 1. und neun 2. Plätzen so erfolgreich wie noch nie

– 1. Norddeutsche Rangliste U13-U19 mit Liv Kreutzer, Jule Ubben, Haitao Aye, Manja und Tara Oldhaver

Oktober

– 2. Norddeutsche Rangliste mit Manja und Tara

– Bezirksrangliste, TSV Schwarzenbek erstmalig erfolgreichster Verein im Bezirk mit 6 Titeln

– 4 Tage Herbstcamp in Neumünster mit 7 Spielern aus Schwarzenbek

November

– erstmalig wurden die Landesmeisterschaften U9-U17 in Schwarzenbek in 2 Hallen ausgetragen

Mit 16 Teilnehmern, davon 9 Teilnehmer in U9, 3 Landesmeistertiteln sowie 6 Vizemeistern eine sehr erfolgreiche Bilanz für den TSV Schwarzenbek!

Dezember

– Landesmannschaftsmeisterschaft U15

Mannschaft: Tara Oldhaver, Emely Tielmann, Simon Ludwig, Haitao Aye, Jonas Buck und Max Schedelgar

Mit 4:4 Spielen und 9:10 Sätzen verpasst die U15 Mannschaft nur äußerst knapp den Titel gegen den Kooperationspartner BW Wittorf Neumünster, hat aber trotzdem sehr gute Chancen auf die Teilnahme bei der Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaft U15 im März 2016 in Liebenau!

– Landesmannschaftsmeisterschaft U19

Mannschaft: Manja Oldhaver, Liv Kreutzer, Max Zschau, Simon Ludwig, Haitao Aye, Arthur Lepsien

Auch hier gelingt die Vizemeisterschaft, allerdings diesmal chancenlos gegen die extrem starke Truppe aus Neumünster.

– Jahresabschluss mit dem allseits beliebten Schleifchenturnier

Sportliche Grüße

Bernd Jurkschat

Werbeanzeigen