1. Dänemarkturnier der Leistungssportkooperation Nord

Ein tolles Turnier liegt nun hinter uns und die Erkenntnis, mit unserer Leistungskooperation der SG Büchen-Müssen, dem TSV Schwarzenbek und BW Wittorf, auf dem richtigen Weg zu sein! Die nächsten Turniere in Dänemark sind schon in der Planung!

Geplant war dieses Turnier als Vorbereitung auf die Norddeutschen Meisterschaften am 18/19.01. in Hamburg  sowie für die neue Ranglistenserie. Insgesamt waren wir mit 21 Spielern und 7 Betreuern an diesem Turnier beteiligt. Aus Schwarzenbek waren Janina, Jonas und Haitao dabei, die SG war mit Tara, Manja und Liv vertreten.

Da wir doch eine recht weite Anfahrt hatten, starteten wir schon am Freitag den 3.1.14 um 15 Uhr mit dem Vereinsbus aus Büchen. Nach einem Zwischenstopp in Neumünster kamen wir so gegen 19 Uhr in Tondern an und konnten einen ersten Blick auf den riesigen Hallenkomplex (3 Hallen, Schwimmbad, Cafeteria usw.) und unsere Unterkunft werfen. Schnell hatten wir uns im „Clubraum“ eingerichtet und konnten uns am Buffet stärken. Als Abschluss gab es dann noch von Caren ein kleines Mentaltraining für die ganze Gruppe, um vielleicht die Wettkampfeinstellung noch etwas zu optimieren. Nach einer Erkundungstour war dann auch schon um 23 Uhr Nachtruhe angesagt, damit alle ausgeruht in den nächsten Turniertag starten konnten.

Am Samstag standen als erstes die Mixed an, und Janina und Jonas konnten schon mal mit ihrem 2. Platz in U13A ein Zeichen setzen. Haitao und Tara hatten eine schwere Gruppe und mussten sich in den beiden Gruppenspielen knapp geschlagen geben. Am Nachmittag begannen dann die Einzel.  Jonas, Haitao und Tara hatten je 2 Gruppenspiele, die aber alle verloren gingen. Besser machte es da Janina, die leider im Halbfinale nach dem 1. Satz verletzt aufgeben musste, um ihren Einsatz am Sonntag im Doppel nicht zu gefährden. Aber ein 3. Platz in einem starken Teilnehmerfeld ist schon sehr gut! Aus den anderen Hallen kam dann auch schon die tolle Nachricht, dass Liv in U17B mal eben Gold im Einzel und im Mixed mit einem zugelosten Dänischen Partner geworden war, sowie Manja in U15A ebenfalls eine Goldmedaille im Doppel  holen konnte. So ging der erste Turniertag doch schon sehr erfolgreich zu Ende. Am späten Abend kamen dann zur Übernachtung noch so ca. 20 Dänen in unseren Clubraum, und nun wurde der Platz doch etwas eng und vor allem laut.

Sonntagmorgen hieß es dann um 6 Uhr aufstehen, damit auch alle rechtzeitig zum Frühstück kamen und auf die 5 Hallen aufgeteilt werden konnten. Denn Spielbeginn war schon um 8 Uhr bzw. in den weiter entfernten Hallen 8:30 Uhr! Für Haitao, Jonas, Janina, Tara und Liv standen nur noch die Doppelkonkurrenzen an, für Manja noch Mixed und Einzel. Diesmal musste Kai das Coaching für die 4 U13er übernehmen, da ich mit Manja und 4 Wittorfern in der Halle Bredebro war. Liv war, wie am Vortag schon, in der Halle Kloster. Während Haitao und Jonas nach zwei guten Gruppenspielen leider nicht weiter kamen, konnten sich Janina und Tara souverän eine Goldmedaille erspielen. Liv krönte ihren Dänemarkeinsatz dann auch noch mit der 3. Goldmedaille! Im Mixed spielte Manja mit Wittorfs Bent Meyer. Leider hatte sich Bent an seiner Schlaghand verletzt und konnte keinen Clear oder Smash spielen. Da blieb nur ein Rollentausch, Manja als „Mixedherr“, Bent als „Mixeddame“. Eigentlich hatte keiner erwartet, dass die beiden da was holen könnten. Aber die Gegner waren wohl so verwirrt, dass sie bis ins Halbfinale kamen und somit ein 3.Platz herauskam. Im Einzel hatte Manja eine schwere Gruppe mit der an 1. gesetzten Spielerin, konnte sich aber hochmotiviert und nervenstark auch im Halbfinale und Finale gegen alle in 2 Sätzen durchsetzen.

Müde und erschöpft kamen wir alle dann so gegen 20 Uhr wieder zu Hause an mit der Erkenntnis:

Auch die Dänen kochen nur mit Wasser, wir brauchen uns also nicht zu verstecken!

Medaillen gab es für:

Janina Fink im Doppel Gold, Mixed Silber, Einzel Bronze in U13A

Jonas Buck Mixed Silber in U13A

Tara Gold im Doppel U13A

Manja Gold in Doppel und Einzel, Bronze im Mixed  in U15A

Liv Gold im Doppel, Mixed und Einzel in U17B

Bilder gibt es hier!
Werbeanzeigen