Punktspielauftakt in der Verbandsliga

Am Samstagnachmittag des 24.09.16 startete die 1. Mannschaft des TSV Schwarzenbek Badminton in die Punktspielsaison in der Verbandsliga. Im dritten Jahr in Folge in Schleswig-Holsteins höchster Spielklasse soll auch in dieser Saison wieder ein Platz unter den Top 3 anvisiert werden!

Hierfür galt es nun, im ersten Spiel gegen den Aufstiegsfavoriten vom TSV Altenholz eine gute Grundlage zu schaffen. Nachdem das Damendoppel mit Manja Oldhaver/Claudia Conradi bereits kampflos an den TSV Schwarzenbek gegangen war, standen nun Kay Dannemann/Benno Kunde im ersten sowie Moritz Naß/Deniz Ulutürk im zweiten Herrendoppel auf dem Feld. Dannemann und Kunde fanden gegen starke Gegner leider nie wirklich ins Spiel und mussten sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Naß und Ulutürk gelang es, die Partie von Anfang an zu bestimmen und den TSV mit einem ungefährdeten Zweisatzsieg wieder mit 2:1 in Führung zu bringen.

Nachdem Oldhaver im Dameneinzel mit 0:2 das Nachsehen hatte und auch Dannemann seinem Dauerrivalen Alexander Mernke trotz sehr guter Leistung keinen Satz abringen konnte, lag es nun an Kunde und Ulutürk, die Schwarzenbeker im 2. und 3. Herreneinzel im Spiel zu halten. Dies gelang ausgezeichnet, Kunde konnte ein hart umkämpftes Spiel im Entscheidungssatz für sich entscheiden und Ulutürk hatte wie bereits im Doppel keine Mühe, sein Spiel in zwei Sätzen zu gewinnen. Somit ging der TSV Schwarzenbek wieder mit 4:3 in Führung und das abschließende Mixed musste über Sieg oder Unentschieden entscheiden.

In einem taktisch geprägten Spiel ohne lange Ballwechsel fehlte Naß/Conradi dann leider etwas die notwendige Konstanz, sodass der TSV Altenholz nach zwei Sätzen als Sieger vom Feld ging.

Mit einem 4:4 und dem damit verbundenen Punktgewinn konnten die Schwarzenbeker alles in allem aber durchaus zufrieden sein!

Am vergangenen Donnerstag war das Team dann ab 19 Uhr beim 1. Rendsburger BC zu Gast. Wieder in Bestbesetzung lautete das klare Ziel, hier den ersten Sieg der Saison einzufahren. Eindrucksvoll wurde der TSV seiner Favoritenrolle gerecht und entschied die Begegnung bei nur einem verlorenen Satz mit 8:0 für sich!

Als aktueller Tabellenführer blickt das Team nun gespannt auf sein erstes Heimspiel der Saison am 22.10.16 gegen den TSV Glücksburg 09. Gespielt wird wie gewohnt ab 18 Uhr in der Sporthalle Berliner Straße in Schwarzenbek. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist natürlich frei! Wir freuen uns auf euch!

Sportliche Grüße
Moritz

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑