Delegiertenversammlung des TSV Schwarzenbek: Jonas Buck und Günther Jurkschat geehrt

Am vergangenen Dienstag fand im großen Saal des Schwarzenbeker Rathauses die jährliche Delegiertenversammlung des TSV Schwarzenbek statt. Dieser Rahmen wird stets genutzt, um Mitglieder des Vereins für besondere Leistungen, Engagement oder Vereinszugehörigkeit zu ehren.

Dieses Jahr wurden gleich zwei Mitglieder unserer Badmintonabteilung geehrt. Zunächst unser Jugendspieler Jonas Buck, der für sein außerordentlich großes Engagement im Verein als Jugendtalent 2016 ausgezeichnet wurde.

Foto: Marcus Jürgensen (Bergedorfer Zeitung)

Begründet wurde die Ehrung mit folgenden Punkten:

•    Ausgebildeter Jugendleiterassistent
•    Nachwuchsbetreuer auf Ferienfreizeit 2015 (z. B. Kanufreizeit)
•    Nachwuchsübungsleiter bei der Kinder- und Jugendsportwoche seit 2015
•    Nachwuchsübungsleiter beim Kurs „Ballspiele“ seit 2016
•    Engagement für das Heldenprojekt des TSV
•    Unterstützung beim Stadtfest 2015

Herzlichen Glückwunsch, Jonas!

Der TSV Schwarzenbek hält einige Ehrenmitglieder, die sich über viele Jahre hinweg für den Verein und den Sport eingesetzt engagiert und den Verein oder einzelne Abteilungen geprägt haben. Im Falle unseres Badmintonabteilung ist so ein Kandidat Günther Jurkschat. Im Jahre 1956 trat er in den Verein ein und hat seitdem die Badmintonabteilung im Rahmen seiner Ämter maßgeblich aufgebaut. Eine Aufnahme in den Kreis der Ehrenmitglieder war deshalb im Jahr 2017 längst überfällig und so wurde Günther auf der Delegiertenversammlung feierlich als weiteres Ehrenmitglied ernannt. Vielen Dank für deinen Einsatz über all die Jahre, Günther!

Foto: Marcus Jürgensen (Bergedorfer Zeitung)

Ein detaillierter Bericht von der Delegiertenversammlung ist auf der Website des TSV Schwarzenbek zu finden.

Sportliche Grüße
Tim

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑