Bezirksmeisterschaft der Badminton-Jugendkooperation Büchen, Müssen und Schwarzenbek am 08./09.10.16

Nach den Kreismeisterschaften Ende September hieß es nun, die guten Ergebnisse auf der Bezirksmeisterschaft in Büchen zu bestätigen, und sich für die Landesmeisterschaften im November zu qualifizieren!

Am Samstag ging es mit den Jüngsten (U11ern) im Einzel und den Mixed U13-U17 los. Erwartungsgemäß konnten unsere 7-9 jährigen in der Altersklasse der unter 11 jährigen noch nicht ganz vorne mitspielen, aber Annika Scholz gelang ein überraschender 3. Platz. Im Mixed waren wir nur in U17 vertreten, und hier erreichten Simon Ludwig und Janina Fink (ehemals Schwarzenbek) den 1. und Haitao Aye und Emely Tielmann den 2. Platz.

Ab 13 Uhr starteten die U13-U17er mit den Einzeln. Hier wurde Philip Simon(Büchen) in U15 2., Simon Ludwig und Emely Tielmann 1. und Mirjam Rappen (Müssen) 2. in U17. Gegen 18:30 Uhr waren die letzten Spiele gespielt und alle konnten entspannt nach Hause fahren.

Der Sonntag startete pünktlich um 10 Uhr mit den Doppeln quer durch alle Altersklassen. Auch hier gab es hervorragende Ergebnisse. In U11 gelangen Janne Hintzmann und Annika Scholz ein sehr guter 3. Platz, und es wäre sogar der 2. Platz drin gewesen. Eine 20:16 Führung im dritten Satz konnte leider nicht genutzt werden und das Spiel ging mit 22:20 an die Gegner. Besser machten es da Haitao und Simon, sowie Emely und Pia Grönheim(Mölln) mit dem 1. Platz in U17 Jungen- und Mädchendoppel. In der gleichen Altersklasse erkämpften sich Mirjam und Sophia Mohr(Henstedt Ulzburg), sowie Max Schedelgar und Philip Simon den 2.bzw. 3. Platz. Einen guten 2. Platz bei ihrer ersten Turnierteilnahme gelangen Caia Bauer und Katharina Spahn in U15. Auch Peter Schrüfer und Leon Gutsche gelang der Sprung aufs Treppchen mit einem 3. Platz in der Altersklasse U15.

BEM2016_Gruppenbild.JPG

Hier noch alle Ergebnisse im Einzelnen:

Einzel:

U 11 Mädchen
3. Platz: Annika Scholz
7. Platz: Janne Hintzmann
8. Platz: Chiara-Franceska Wolter

U11 Jungen
8. Platz:  Phil Hantusch
9. Platz: Flinn Jensen

U13 Jungen
10.Platz: Maxi Czech
11. Platz: Ole Amberg
12. Platz: Cedric Pasenow (Müssen)
13. Platz: Elias Schrüfer

U15 Jungen
2. Platz: Philip Simon(Büchen)
7. Platz: Peter Schrüfer

U17 Mädchen
1. Platz: Emely Tielmann
2. Platz Mirjam Rappen (Müssen)
9. Platz: Isabel Grajewski

U17 Jungen
1. Platz: Simon Ludwig
7. Platz: Max Schedelgar

Doppel:

U11 Mädchen
3. Platz: Janne Hintzmann/Annika Scholz
5. Platz Lina Maier/Chiara-Franceska Wolter

U11 Jungen
2.Platz: Phil Hantusch/Jaron Bockhold (Berkenthin)

U13 Mädchen
5.Platz: Julia Claus/Charlyn Wolff

U13 Jungen
6. Platz: Elias Schrüfer/Cedric Pasenow (Müssen)

U15 Mädchen
2. Platz: Caia Bauer/Katharina Spahn

U15 Jungen
3. Platz: Leon Gutsche/Peter Schrüfer

U17 Mädchen
1. Platz: Emely Tielmann/Pia Grönheim (Mölln)
2. Platz: Mirjam Rappen/Sophia Mohr (Henstedt-Ulzburg)

U17 Jungen
1. Platz: Haitao Aye/Simon Ludwig
3. Platz: Max Schedelgar/Philip Simon (Büchen)

Mixed:

U17
1. Platz: Simon Ludwig/Janina Fink (Krummesse)
2. Plat: Haitao Aye/Emely Tielmann
3. Platz: Max Schedelgar/Mirjam Rappen

Fotos vom Turnier gibt es hier:
Fotos von Kai Oldhaver

Fotos von Tim Meyer

Sportliche Grüße
Bernd Jurkschat

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑